100 Jahre MCC in Europa

Erstellt am:

Die Jubiläumsfeierlichkeiten des Mennonite Central Committee (MCC) konnten aufgrund von Covid-19 Auflagen im Jahr 2020, nicht wie geplant durchgeführt werden.
Dieser Kurzfilm erinnert an die Hundertjahrfeier, produziert mit der Unterstützung der Association des Églises Évangéliques Mennonites de France und Hilfsorganisationen, unter dem Namen EMRO, darunter auch das MCC.

Mennonite Central Committee, 100 Jahre MCC in Europa, Mennoniten

Hinweis: Die Einschränkungen aufgrund der Covid-19 Pandemie ließen einige geplanten Aufnahmen nicht zu. Wir hoffen, daß der Film dazu beiträgt, die Erinnerung an dieses wertvolle Werk zu bewahren. Vielen Dank an alle, die zum Entstehen dieses Videos beigetragen haben. Freie Nutzung im privaten und öffentlichen Bereich. Das Video wurde Produziert von Max Wiedmer, www.affox.ch

Die Hilfsorganisation Mennonite Central Committee (MCC) wurde 1920 gegründet um, die Not der Mennoniten in Russland und der Ukraine mit Lebensmittelspenden und wenn möglich mit Sachspenden zu lindern, wie der Ansiedlung aus Osteuropa geflohenen Mennoniten in Kanada unterstützend beizukommen. Nach dem Zweiten Weltkrieg brachte sich das Hilfswerk in Deutschland und vielen anderen mitteleuropäischen Ländern ein, mit Aufbauprogramme für Vertriebene, Pakete mit Lebensmitteln, Kleidern und Medikamenten. Erkennungszeichen der Hilfspakete des MCC war die Aufschrift „In the name of Christ“. Das MCC förderte und unterstützte die von Mennoniten aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz gegründete Gemeindebibelschule für junge Erwachsene, aus der das heutige Bildungszentrum Bienenberg hervorging. Die Hilfsorganisation unterstützte unter anderen das überkonfessionelle Hilfsprogramm CARE und Eirene. Von Anfang an verfolgte das MCC das Ziel, sich der Nöte in der Welt „im Namen Christi“ anzunehmen, „Wunden heilen“ und Frieden sowie Gerechtigkeit fördern.
Ausgerechnet im Jubiläumsjahr zum 100-jährigen Bestehen, brachte COVID-19 die Hilfsorganisation in schwere finanzielle Herausforderungen, infolge mußte das Regionalbüro in Europa geschlossen werden.

Tags, Mennoniten, Hilfsorganisation

Zurück