Digitaler Donnerstag im Juli

Erstellt am:

Fünf Abende zu “Biblische Dichtung & Musik” im Juli

Der „Digitale Donnerstag“ der Mennoniten im Juli beschäftigt sich mit Musik- und Dichtung, diese lesen, singen und hören, sie in unserer Sprache verstehen, eine achtsame und ehrliche Spiritualität zum Ausdruck bringt, und dabei zu einer Inspirationsquelle für eine Kultur des Friedens finden.

Digitaler Donnerstag Termine:

01.07.2021, 19.30 Uhr, mit Miriam Kohrn
Abendausklang mit rekonstruierten biblischen Gesängen

08.07.2021, 19.30 Uhr, mit Bergtholdt & Miriam Kohrn
Psalmenabend mit Live-Musik

15.07.2021, 19.30 Uhr, mit Reinald Schrecker
Interessantes und Wissenswertes zu den Psalmen

22.07.2021, 19.30 Uhr, mit Reinald Schrecker
Einen Psalm selber schreiben

29.07.2021, 19.30 Uhr, mit Astrid von Schlachta
Täuferliederabend

Veranstalterin ist die Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG)

Der ZoomLink ist: https://us02web.zoom.us/j/81537097907
Kennwort ist das Wort mennos, kleingeschrieben.

Sollten die Zugangsdaten für den „Digitaler Donnerstag“ im April kurtzfristig geändert werden, so wird dies auf der Netzseite der AMG bekannt gegeben: www.mennoniten.de

Tags: Mennoniten, Veranstaltung, Bibel, Gesang, Singen, Online, virtuell, Zoomveranstaltung, Christsein, Mennoniten Live. México und Paraguay, Espelkamp, Detmold, Weierhof oder Stuttgart, wie Bern, Berlin und Wien. Weiterbildung, Bildung per Videokonferenz. Steinreich. Vom Sofa aus mit anderen den Glauben vertiefen. Digitaler Donnerstag, "mennonite world conference", "Mennonitische Weltkonferenz". #DigitalerDonnerstag

Zurück