Digitaler Donnerstag im Juni

Erstellt am:

Vier Abende zum “Nachhaltigen Bibellesen” im Juni

Der „Digitale Donnerstag“ der Mennoniten im Juni beschäftigt sich mit einem speziellen Aspekt der Nachhaltigkeit: mit dem nachhaltigen Lesen und Lernen. Diese vier Abende wollen dazu anregen, das ein oder andere Experiment mit der Bibel auszuprobieren und Neues zu entdecken.

Zum groben Ablauf: Miriam Kohrn führt in die Thematik ein und setzt sie in Beziehung auf einen unserer größten Schätze – mit der Frage: „Wie können wir die Inhalte der Bibel so lesen, hören, reflektieren und erleben, daß sie uns persönlich erhalten bleiben und an unsere Lebenspraxis anknüpfbar sind?“

Digitaler Donnerstag Termine:

03.06.2021, 19.30 Uhr
Modelle kennenlernen, Erfahrungen teilen

10.06.2021, 19.30 Uhr
Bibelausgaben vergleichend er-lesen und er-leben

17.06.2021, 19.30 Uhr
Anregende und vertiefende Lesevarianten ausprobieren

24.06.2021, 19.30 Uhr
Ideen & Erfahrungen austauschen und weiterdenken

Veranstalterin ist die Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG)

Der ZoomLink ist: https://us02web.zoom.us/j/81537097907
Kennwort ist das Wort mennos, kleingeschrieben.

Sollten die Zugangsdaten für den „Digitaler Donnerstag“ im April kurtzfristig geändert werden, so wird dies auf der Netzseite der AMG bekannt gegeben: www.mennoniten.de

Am 27. Mai ist der letzte Digitale Donnerstag im Mai mit Carlos Martinez, Theologie und Gemeindeleben in Mexiko, mehr dazu hier ....

Tags: Mennoniten, Veranstaltung, Bibel, Online, virtuell, Zoomveranstaltung, Onlinekurs, Christsein, Mennoniten Live. México, Panama und Paraguay, Espelkamp, Detmold, Weierhof oder Stuttgart, wie Bern, Berlin und Wien. Weiterbildung, Bildung per Videokonferenz. Steinreich. Vom Sofa aus mit anderen den Glauben vertiefen. Digitaler Donnerstag, "mennonite world conference", "Mennonitische Weltkonferenz". #DigitalerDonnerstag

Zurück