Gary Waltner: von Wolhynien nach South Dakota und zurück nach Deutschland

Erstellt am:

Dieser Termin mit Gary Waltner fällt leider aus, es wird ein Ersatz geben, näheres dazu folgt

Mennonitische Familienforschung

Mennonitischen Geschichtsverein, Gary Waltner.

Vortrag, am Montag, 06.12.2021, auf vielfachen Wunsch mit Gary Waltner, dem 2. Vorsitzender des Mennonitischen Geschichtsvereins und langjähriger Leiter der Mennonitischen Forschungsstelle: Von Wolhynien nach South Dakota. In Deutschland nach dem 2. Weltkrieg.

Gary Waltner wird uns mehr von seiner hutterischen und amisch-mennonitischen Familiengeschichte erzählen: der Auswanderung aus Wolhynien nach South Dakota, USA, und natürlich um seine eigene Geschichte, die ihn nach dem Zweiten Weltkrieg als Pax-Boy nach Deutschland geführt.

Am Vortrag „Von Hutterern und Amischen in Galizien“ im Oktober, waren die zuhörenden derart von Gary Waltners Erzählung fasziniert, daß sich die Teilnehmenden einen weiteren Abend wünschten, um aus seiner Familiengeschichte und seinem erfüllten langen Leben zu erfahren. Diesem Wunsch kommt er am 6. Dezember 2021 nach.

Gary Waltner holte an seinem ersten Vortrag weit aus bis zu den frühen täuferischen Auswanderungsströmen aus der Schweiz, verständlich dargestellt so daß auch nicht mit der Täufergeschichte vertraute mitgenommen wurden. Erzählte von Trennungen und Vereinigungen, die sich im Lauf der Geschichte immer wieder abspielten. Im 19. Jahrhundert heiratete seine amische Großmutter in Wolhynien (zwischen Galizien und Polen gelegen) einen Hutterer Waldner (Waltner), obwohl dessen Gemeinde eine Anfrage der amischen Zuwanderer um Aufnahme abgelehnt hatte. Die Hutterer praktizierten keine Fußwaschung, den Amischen sie wichtig. Wanderungsbedingt gab vereinzelt Zusammenschlüsse von Amischen mit anderen Täufergruppen, wenn man sich über die Fußwaschung einig werden konnte. Die junge Waltner Familie wanderte schließlich mit einer Gruppe nach South Dakota, das damals noch nicht als Staat der USA existierte. In der Region siedelten eine Reihe unterschiedliche Täufergruppierungen an. Die geplante Vortragszeit längst überschritten, wurden immer neue Fragen an Gary Waltner gestellt. Über die Siedlung in South Dakota, über seine eigene Kindheit und seine Ausbildung zum Schullehrer.

Weiteres zu der Vortragsreihe und den Zugangsdaten, hier ...

Mennoniten, Täufergeschichte, Täufebewegung, Amische, Täufer und Täuferinnen, Wiedertäufer, Hutterer und Hutterite,

Zurück