Studienreise nach Israel und Palästina

Erstellt am:

Studienreise, Deutsches Mennonitisches Friedenskomitee (DMFK), auf dem Weg des Friedens und der Gerechtigkeit in Israel und Palästina

Studienreise für Teilnehmende ab 18 Jahren
6. bis 18. September 2021

In komplexen Konflikten wie dem in Israel und Palästina ist es ermutigend, Zeichen der Hoffnung zu finden. Wie schafft man Frieden, wenn jahrzehntelang Mißtrauen und Haß die Schlagzeilen beherrschen?

Auf dieser Reise werden wir Friedensorganisationen, zivilgesellschaftliche Akteure, Free-Trade Kooperativen und christliche Führungsfiguren besuchen.

In Nazareth, Jerusalem und Betlehem werden wir hören und sehen, wie sich Menschen mit einer Vision der Liebe hoffnungsvoll in einer hoffnungslosen Welt einsetzen. Wir werden entdecken, wie wir mithelfen und wie wir als Christen und Christinnen Solidarität zeigen können. Wir werden moderate bis anspruchsvolle Wege zu Fuß im Nahen Osten zurücklegen, mit Übernachtungen in Herbergen und Hotels.

Orte: Nazareth, Jerusalem und Betlehem

Veranstalter ist das Deutsches Mennonitisches Friedenskomitee (DMFK)

Anmeldung, Kosten, Weiteres, Infos finden sich im: Mennonitischen Tagungsprospekt.

Mennoniten, Reisen, lernen

Zurück