Tag der offenen Tür im Täufer Archiv in Jeanguisboden (Mennoniten)

Erstellt am:

Archiv Mennoniten, Bibliothek der Schweizerischen Mennonitischen Konferenz (ABKMS), Täufergeschichte.

Tag der offenen Tür im Archiv der Konferenz der Mennoniten der Schweiz (KMS), am Sonntag, 12. September 2021, im Untergeschoß der Kapelle Jeanguisboden, auf der Mont-Soleil Bergkette zwischen Tramelan, Tavannes, Sonceboz und Corgémont.

Das Archiv und die Bibliothek der Schweizerischen Mennonitischen Konferenz (ABKMS) betreut das täufergeschichtliche Archiv in der Kapelle Jeanguisboden mit seinen Bibeln, Dokumenten und Objekten aus der 450-jährigen Glaubensgeschichte der Täuferinnen und Täufer.

Mit einer kleinen Ausstellung zum Thema „Empfang“ beleuchtet das Archiv am 12. September die Migrationsvergangenheit der Täufer und geht auf die massiven Bevölkerungsbewegungen unseres Jahrhunderts ein. Gleichzeitig wurde ein neuer Empfangsbereich für Besucher geschaffen, der bei dieser Gelegenheit vorgestellt wird.

Weitere Infos dazu gibt es auf der Netzseite des ABKMS: www.menno-arch.ch

Geschichtsverein, Täuferbewegung

Zurück