Weiterbildung für Führungskräfte zur Konfliktbearbeitung

Erstellt am:

Konflikte

Im September gibt es wieder zwei Module zu »Konflikte verstehen und
umwandeln« und »Selbstführung und Friedenstheologie. Eine Weiterbildung für Führungskräfte zur Konfliktbearbeitung aus christlicher Perspektive, Konflikte angehen – Frieden suchen. Leitung Institut Compax des Bildungszentrum Bienenberg.

Sie Leiten eine Organisation oder eine Gemeinde? Sie tragen Verantwortung in der Personalführung Ihres Unternehmens? Sie sind TeamleiterIn eines multikulturellen Teams im In- oder Ausland?

Sie möchten sich einbringen, um mit Menschen in Gemeinden, Unternehmen und Gesellschaft Konflikte zu bearbeiten und Frieden zu suchen?

Ziel der Weiterbildung ist, dass die Teilnehmenden in ihrem beruflichen und privaten Umfeld das Handwerkszeug bekommen, um sich zuversichtlicher Konflikten zu stellen und eine Friedensperspektive in Konflikte hineinzubringen. Zu oft fehlen Handlungsoptionen, um Gewalt eben nicht mit Gegengewalt zu begegnen. Mit einer aus dem Evangelium von Jesus Christus gespeisten Perspektive des Friedens kann auf eine Kultur der Angst und Sorge mit einer Kultur der Wiederherstellung und des Friedens geantwortet werden.

Informationen dazu gibt es auf der Netzseite des Bildungszentrum Bienenberg: www.bienenberg.ch

 

Zurück