Auch in unangenehmen Erfahrungen

Erstellt am:

Tagesseminar

Achtdamkeit, Gottes Gegenwart entdecken – auch in unangenehmen Erfahrungen.

Gottes Gegenwart entdecken – auch in unangenehmen Erfahrungen

Für viele Menschen ist es eine besondere Herausforderung eine Haltung der Achtsamkeit auch in schwierigen oder schmerzhaften Momenten zu finden. Dabei gehören diese Erfahrungen zum Leben dazu. Konflikte oder Verletzungen beeinflussen unseren Alltag und wir versuchen ihnen oft innerlich auszuweichen. Damit verstärken wir manchmal das Leiden und verhindern Lösungen. Dabei kann es zu überraschenden Erfahrungen kommen, wenn wir auch in schwierigen Situationen eine interessierte und akzeptierende Haltung einüben.

Das möchten wir in diesem Tagesseminar einüben und uns dabei für Gottes Gegenwart bewußt öffnen. Auch einführende Übungen und Impulse in das Thema der Achtsamkeit aus christlichen Wurzeln werden wir anbieten, denn das Verweilen im gegenwärtigen Moment schärft unsere Wahrnehmung, gibt uns ein Gespür für die wesentlichen Dinge des Alltags und hilft uns, daß wir uns für die Gegenwart Gottes öffnen.

Das Tagessemiar ist am 8. Oktober 2022

Tagungsort: Geistliches Zentrum Klosterkirche Lobenfeld, 74931 Lobbach-Lobenfeld

Anmeldung bis 4. Oktober 2022

Auskünfte zu Anmeldung, Kosten usw., finden sich im Mennonitischen Tagungsprospekt

Bildhinweis: Teile des Bildes von Christopher Burns on Undplash

Zurück