Anabaptist World Fellowship Sunday 2021

Erstellt am:

Weltgemeinschaftssonntag 2021

Das Datum des Weltgemeinschaftssontags 2021, ist der 24. Januar.

Das Thema: „gemeinsam Jesus nachfolgen - über Grenzen hinweg“

Weltgemeinschaftssonntag  Mennoniten, Mennonitischer Weltgemeinschaftssonntag

Wieso das Thema „gemeinsam Jesus nachfolgen - über Grenzen hinweg“?

Das Thema für den Weltgemeinschaftssonntag 2021 wurde ausgewählt, weil die Vollversammlung der mennonitischen Weltkonferenz, die für den Sommer in Indonesien geplant war, unter demselben Motto stand. Leider musste die Vollversammlung auf das Jahr 2022 verschoben werden, zu diesem Zeitpunkt war Thema für den Weltgemeinschaftssonntag 2021 jedoch schon veröffentlicht.

„gemeinsam Jesus nachfolgen - über Grenzen hinweg“, ist eine Särke unserer globalen mennonitischen Glaubensgemeinschaft. Wir folgen Jesus nach: Gemeinsam, nicht allein. Dies über Barrieren hinweg, als weltweite Gemeinschaft.

Bibeltexte:

Altes Testament:
Jesaja 55,1-6
Psalm: 27

Neues Testament:

Johannes 4,1-42
Philipper 2,1-11

Die Verbindung zwischen dem Thema und den biblischen Texten

Wir lesen über Menschen, die Barrieren überwinden um Gottes Geboten zu folgen.

  • Prophet Jesaja schreibt, dass wir ein Zeugnis für alle Nationen sind, wenn wir die Herrlichkeit Gottes reflektieren.
  • Der Psalmist sagt, Gott gibt uns Mut, auch wenn wir Angst haben.
  • Im Johannes-Evangelium überwindet Jesus religiöse, ethnische und geschlechtliche Grenzen, indem er Kontakt mit der Samaritanerin aufnimmt, die daraufhin ihrem Dort bezeugt, dass Jesus der Messias ist.
  • Im Philipperbrief sagt Paulus, wie wir Jesus folgen können, indem wir die Bedürfnisse anderer wichtiger nehmen als unsere eigenen.

Auch wir sind aufgerufen, Jesus gemeinsam zu folgen und dabei Barieren zu überwinden!

 

Mennonites, Anabaptist World Fellowship Sunday, Mennonite World Conference, Mennoniten, Mennonitischer Weltgemeinschaftssonntag 2021, täuferisch, täuferisch-mennonitisch, Täuferischer Weltgemeinschaftssonntag.

Zurück