Durch das Rote Tor, mennonitische Geschichte einer Flucht unter Stalin. Through the Red Gate.

Durch das Rote Tor, Mennoniten auf der Flucht (THROUGH THE RED GATE). Der Dokumentarfilm zeigt ein kleiner Einblick, einer Flucht unter Stalin.

Durch das Rote Tor, mennonitische Geschichte einer Flucht unter Stalin. Through the Red Gate.

Filmbeschreibung:

Ein Leben in einem russischen Gefangenenlager unter Joseph Stalin kann man sich nicht vorstellen.

In einer alten Truhe fanden sich Briefe die von dieser Geschichte erzählen, von schrecklichen Details der Verfolgung in der Familiengeschichte von Peter Bargen unter Stalin.

Peter Bargen war sieben Jahre alt, als er und seine Familie knapp dem russischen Gulag, der meist den sicheren Tod bedeutete, entkam.

Der Rest seiner Verwandten hatte nicht so viel Glück. Während der Regierungszeit Stalins (1922-53) kamen Tausende Mennoniten und 45-60 Millionen Menschen durch Zwangsexil, Hinrichtung, Hungersnot und die daraus resultierende Krankheit ums Leben.

This documentary was created by Ruth Derksen Siemens, a first-generation Russian Mennonite, instructor of Rhetoric and Writing at the University of British Columbia, a researcher and historian.

Mehr darüber unter: www.gulagletters.ca

Zurück