Fridays for Future, am 20. September

Bei strahlendblauen Himmel, wir waren wieder dabei, an der Demo Fridays for Future.

Das rasante umweltbedingte Artensterben zeigt auf, die Evolution ist nicht in der Lage sich der von Menschen gemachten Verschmutzung anzupassen, es liegt in der Menschheit Verantwortung, das System dieser Ausbeutung unverzüglich aufzuhalten.

Allein was Regierungen dieser Welt an Umweltkosten fürs Kriegführen, dazu gehört der Krieg gegen den Terror, billigend in Kauf nehmen, treibt die Treibhausgasemissionen ins Unermeßliche. Dieses in jeder Hinsicht zerstörerischen KriegsTreiben muß ein Ende haben.

Die Welt zu erhalten und Schützen, ist der Menschheit Treuhänderauftrag für die nachkommenden Generationen und um des Gerechtigkeits- und Friedens willen, es geht um die Bewahrung der Schöpfung.

N.B.:
Studie "Costs of War" des Watson Brown Institutes: Pentagon Fuel Use, Climate Change, and the Costs of War (PDF-Datei)

Fridays for Future

Klima, Klimastreik, Klimaschutz, Klimademo, Klimademonstrantion, Demonstrationen, Demo. Treibhausgasemissionen, erneuerbare Energien, präventiven Maßnahmen. Biosphäre. Klimaforschung erkennt Klimakatastrophe, Klimaforscherin.

Zurück