Moria brannte nieder. Die Verbrechen gegen Migranten gehen weiter

Es ist hier auf ein Bericht auf der Netzseite von Christian Peacemaker Teams (CPT), in englischer Sprache hingewiesen.

In den Tagen 8. und 9. September brannte das europäische Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos bis auf die Grundmauern nieder. Das Flüchtlingslager Moria ist Symbol der europäischen Abschreckungspolitik. Das Feuer, das seine Häftlinge zur Flucht veranlaßte, enthüllte seine wahre Natur - als Todesfalle.

Hier geht es zum Bericht auf CPT cpt.org

Moria
Photo by the AMS team

Nachtrag:
Blogbeitrag Mennonitisches Friedenszentrum Berlin

„Wann wird man je verstehen?“

Ein zum Nachdenken einladender Blogbeitrag mit Titel „Wann wird man je verstehen?“ hat das Mennonitisches Friedenszentrum Berlin veröffentlicht. Auch ein Video ist dem Beitrag eingefügt.

Die EU hat dereinst den Friedensnobelpreis erhalten – für was? menno-friedenszentrum.de

 

Christian Peacemaker Teams (CPT), Christliche Friedensstifter Teams. Mitglieder der Mennoniten, Church of the Brethren und Quäker gründeten CPT. Geflüchtete, Flüchtlinge

Zurück