Ökumenischer internationaler Tag der Jugend am 12. August

Jeder fünfte Jugendliche weltweit leidet möglicherweise unter einer psychischen Erkrankung, die nicht behandelt wird, falsch behandelnd wird oder nicht einmal diagnostiziert wurde. Der Ökumenischer internationaler Tag der Jugend nimmt dieses Thema auf und will die Gesundheit der Jugend fördern.

Ökumenischer internationaler Tag der Jugend, Ecumenical International Youth Day 2020, Ökumenische Rat der Kirchen, Veranstaltung

Am 12. August wird der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) den Ökumenischen Internationalen Tag der Jugend feiern, der in diesem Jahr unter dem Motto „Junge Menschen und psychische Gesundheit“ stehen wird. Die Veranstaltung soll online stattfinden. Derzeit wird eifrig ein Gottesdienst mit Redebeiträgen von Expertinnen und Experten, Musik, Gebet und Bibelarbeiten erarbeitet und in Vorbereitung auf den Internationalen Tag der Jugend ist ein Toolkit veröffentlicht worden, das die ÖRK-Mitgliedskirchen dabei unterstützen soll, sichere Räume für die Jugend zu schaffen, um ihre psychische Gesundheit zu fördern.

Informationen dazu gibt es auf der Netzseite des Ökumenischen Rat der Kirchen:
https://www.oikoumene.org/de/press-centre/news/index/save-the-date2014and-check-out-the-mental-health-toolkit2014for-youth-day-2020

Jugendtag

Zurück