Tänzer und Stolperer, wenn die Bergpredigt unseren Charakter formt

Tänzer und Stolperer, wenn die Bergpredigt unseren Charakter formt.

Wie kann diese Welt wieder ins Lot kommen? Das beschäftigt nicht nur uns Menschen, das beschäftigt auch Gott. Daß Gott sein Reich aufrichtet, heißt nichts anderes, als daß er seine Welt wieder ins Lot bringen wird. Dabei setzt er bei der Transformation des Menschen an: Nichts braucht diese Welt dringender als aufrechte, integre und dienende Menschen. Tugenden und Charakter sind gefragt.

Genau davon spricht die Bibel. Sei es die Weisheit des Alten Testaments oder das Leben und die Lehre von Jesus – immer geht es darum, wie Menschen in Beziehung zu ihrem Schöpfer wahrhaftig Menschen werden können. Bernhard Ott zeigt anschaulich, daß es beim christlichen Glauben nicht darum geht, daß wir vom Menschsein erlöst, sondern zum Menschsein befreit werden. Mit dem Menschen und mit der ganzen Schöpfung wird es dann gut, wenn wir die Musik des Himmels hören und danach tanzen.

Ausgehend von der Bergpredigt und im Gespräch mit Dietrich Bonhoeffer und Martin Buber fragt der Autor in diesem Buch nach den Werten und Tugenden des Reiches Gottes und wie diese in unserem Leben Gestalt gewinnen können.

Taschenbuch: 228 Seiten
Verlag: Neufeld Verlag
Auflage: September 2019
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-86256-156-8

Dr. Bernhard Ott, Jahrgang 1952, lebt in Liestal/Schweiz. Er ist verheiratet, Vater von vier erwachsenen Kindern sowie mehrfacher Großvater. Bernhard Ott hat Theologie in der Schweiz, in den USA und in England studiert. Nach vielen Jahren Lehr- und Leitungstätigkeit an verschiedenen theologischen Seminaren sowie Vortrags- und Beratungstätigkeit in über 20 Ländern ist er heute freischaffender Dozent, Referent und Autor. Sein Anliegen ist es, Menschen zu fördern, aus der Begegnung mit Gott Tugenden des Reiches Gottes zu entfalten und so zum Aufblühen von Kirche und Gesellschaft beizutragen.  

Tänzer und Stolperer ist ein großartiges Buch! Tanzen zur Musik des Himmels – ein starkes Bild und ein geniales Leitmotiv für das ganze Buch! Bernhard Ott vereinigt mit wunderbarer Leichtigkeit diesen roten Faden durch die Bibel mit einem tiefgründigen Blick in die Bergpredigt und einer absolut praktischen Charakterschule. Unbedingt lesenswert für alle, die sich selbst noch nicht aufs Abstellgleis geschoben haben.

– Dr. Christoph Schrodt, Dozent an der Internationalen Hochschule Liebenzell

Es handelt sich hier um ein sehr starkes Buch, wichtige und aktuelle Themen wie Reich Gottes – Nachfolge/Jüngerschaft – Charakter werden auf originelle wie überzeugende Weise zusammengebracht. Theologisch durchdacht, fundiert und zugleich inhaltlich und sprachlich sehr zugänglich. Mir kommt es vor, als zöge Bernhard Ott eine Bilanz auch aus seiner jahrzehntelangen Forschung, Lehre und Praxis.

– Dr. Thomas Baumann, Lektor im Neufeld Verlag

Zurück zur Buchliste Kategotie: Buch, Bücher, Theologie, Mennoniten, täuferisch.