Schöpfungsandacht in Augsburg

Augsburg (Rudolf-Diesel-Gedächtnis-Hain)

Kirche in der Wildnis – Wild Church

Ankündigung

Offene Schöpfungsandacht im Freien, So 28.8.22, 17 Uhr, in Augsburg.

Thema: … dass ich dir werd ein guter Baum

„Mach in mir deinem Geiste Raum, dass ich dir werd ein guter Baum und lass mich Wurzel treiben …“ dichtet Paul Gerhard 1653 in seinem Lied „Geh aus mein Herz“. Was ist unser Platz in der Schöpfung, wie können wir Gottes Geistkraft Raum geben, damit wir geschwisterlich mit den anderen Geschöpfen auf dieser Erde leben?

In der Natur die Schöpfung selbst Spüren und uns ihrer Verletzbarkeit bewusst werden. Danken und hoffen.

Ort der ökumenischen Schöpfungsandacht: In der Nähe des Rudolf-Diesel-Gedächtnis-Hain (Japanischer Garten) am Südende des Wittelsbacher Parks bei der Erhard-Wunderlich-Sporthalle, Straßenbahn Linie 1, Haltestelle Kongreß am Park oder Polizeipräsidium.

Flugblatt mit der Einladung zum Herunterladen:
Als Merkblatt oder zum Ausdrucken, um es an Freunde und Bekannte zu verteilen.

Wild Church Augsburg, Schöpfungsandacht. August
August, nochmals wenn genug Wasser vorhanden treibt das Grün, doch manches bekommt schon das Herbstgewand. Eine Farbenpracht.

Andacht, Gottesdienst, Augsburg, Ökumene

Zurück