Klimapilgerweg zur ÖRK-Vollversammlung in Karlsruhe

Erstellt am:

6. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit. Er startete im Mai von Augsburg nach Stuttgart, und im August von Stuttgart nach Karlsruhe zur 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK).

Klimapilgerweg zur Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) in Karlsruhe .

Pilgern fürs Klima – 6. Ökumenischer Pilgerweg

Es wurde damals bereits davon berichtet, der erste Teil des 6. Ökumenischen Pilgerwegs für Klimagerechtigkeit führt im Mai von Augsburg, der Stadt des Reichs- und Religionsfriedens von 1555 (Ein Frieden, der alle anderen ausschloß.), nach Stuttgart zum Katholikentag.

Am 21. August geht es nun von Stuttgart aus weiter, nach 10 Tagen soll von den Klimapilger:innen das Ziel Karlsruhe und die dort stattfindende 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) erreicht werden.

Gefordert wird mit der Aktion: Programme und Maßnahmen, mit denen in allen Wirtschaftssektoren das Nichtüberschreiten des 1,5-Grad-Limits gesichert ist – in Bund, Ländern und Kommunen. Näheres findet sich auf der Netzseite des Veranstalters: www.klimapilgern.de

- - - - - - - - ---
ÖRK-Vollversammlung Karlsruhe
Kamingespräch
Kaffee
Formatio Mennonitica
Exekutivausschuß „denkt die Zukunft neu

Zurück