Virtueller Mennonitischer Gemeindetag 2020

Gemeindetag der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG)

Wie war’s, schön war’s.

Aus aller Damen und Herren Ländern hatten sich Leute zugeschaltet, manche nur für ein bestimmtes Thema, andere waren vom Anfang bis nach Ende der Vernissage dabei.

Das Motto „alles Neu“ aus Jesaja 43,19 stand über den Gemeindetagthemen „Bibeltexte neu durchdacht“, „Wirtschaften neu gedacht“, „Täufergeschichte neu gedacht“, Gemeinde neu gedacht“ und dem Abschlußgottesdienst „Gottesdienst neu gemacht“. Danach wurde zur Vernissage Mennoniten in der DDR geladen, auf der mit Leidenschaft diskutiert wurde. Von den einzelnen Vorträge gibt es Videos.

Weiter gab es die Liedpremiere „Was dir heilig ist“.

Der Gottesdienst mit Abendmahl wurde aus der Mennonitengemeinde zu Hamburg und Altona über YouTube gestreamt, Covid-19 sorgte für ein ungewöhnliches Format, ihr könnt ihn auf YouTube abrufen: https://youtu.be/uh5DCeJ50co?t=543

Das Organisationsteam für den Virtueller Mennonitischer Gemeindetag bestand aus einem Powerfrauenteam aus dem AMG-Vorstand, unterstützt von helfenden Händen, sie alle haben es ermöglicht, daß der Gemeindetag virtuell durchgeführt wurde. Arbeitsintensiv war es für sie, doch sie scheuten weder Zeit noch Mühe — einen herzlichen Dank dafür!

Der nächste Gemeindetag ist vom 03. bis 06. Juni 2021, auf dem Weierhof (Bolanden) in Rheinland-Pfalz.

Gemeindetag, Mennonitischer Gemeindetag, Mennoniten

Mennoniten, mennonitisch, online Veranstaltung, Treffen, Konvent, Arbeitskreise, Kirchentag, Christen, christliches Treffen, Versammlung Onlineversammlung

Zurück