Themenheft 500 Jahre Täuferbewegung, Themenjahr 2024

Erstellt am:

Das Themenheft 2024 »gewagt! Hoffnung leben« zum Themenjahr 2024 des Täufergedenkens ist verfügbar. Reich Gottes – Utopie – Erneuerung — Gewagt! 500 Jahre Täuferbewegung 1525-2025.

„Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde … Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein … und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein.“

Offenbarung 21,3-4

Gewagt! 500 Jahre Täuferbewegung 1525–2025 Themenheft

Thema 2024: »gewagt! Hoffnung leben«

Reich Gottes – Utopie – Erneuerung

Leben aus der Hoffnung bedeutet, sich angesichts der Zukunft Gottes nicht mit dem Bestehenden abzufinden, Machtstrukturen und Abhängigkeiten zu erkennen und sich für eine gerechte, von Frieden und Liebe geprägte Gemeinschaft der Menschen einzusetzen.

Im Themenjahr 2024 sollen täuferische Hoffnungen und Perspektiven auf ihr bleibendes Potential hin befragt werden. Wo stehen die Gemeinden heute im ewigen Wechselspiel von Tradition und Erneuerung? Sind wir bereit, liebgewonnene Positionen in Frage zu stellen? Reicht es aus, die Hoffnung auf Gottes Zukunft unserem persönlichen Glauben vorzubehalten? Können die biblischen Hoffnungsbilder nicht vielmehr zu einem veränderten Lebensstil und einer neuen Suche nach einer gerechten Gesellschaft für alle Menschen im Kleinen wie im Großen inspirieren?

Die biblischen Maßstäbe des Reiches Gottes sind nicht nur ein inneres Gedankenspiel, sondern sie können bestehende soziale, ökonomische und auch geschlechtsspezifische Barrieren überwinden. Wie kann die christliche Hoffnung im Alltag und in den Gemeinden umgesetzt werden, ohne andere zu verletzen und Andersgläubige auszuschließen? Utopien können scheitern, aber auch dann hinterlassen sie als Mahnung den Traum von einer geschwisterlichen Welt und einer neuen Qualität menschlicher Gemeinschaft.

Hoffnung ist derzeit eines der gefragtesten Themen. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass „Krisenmodus“ das Wort des Jahres 2023 ist. Kriege, Migrationsströme, Inflation, Klimakatastrophen und andere Krisen machen immer mehr Menschen Angst und lassen sie verzweifeln. Wo gibt es Hoffnung? Welche Hoffnung trägt? Als Christen sind wir davon überzeugt, dass die christliche Botschaft geeignet ist, Hoffnung nicht durch „billige Kalendersprüche“ zu vermitteln, sondern durch die Besinnung auf Gottes Verheißungen und das Vertrauen in sein gegenwärtiges und zukünftiges Handeln. So zeugen auch 500 Jahre Täufertum von immer wieder aufkeimenden Hoffnungen, der eigenen Zeit neue Impulse zu geben, gesellschaftliche Strukturen und vermeintlich festgefahrene Wege zu überdenken und neu zu gestalten im Vertrauen auf einen Gott, der sich den Menschen gnädig zuwendet.

Hoffnung - das ist ein weites Feld. Das vorliegende Heft nähert sich dem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln: von unterschiedlichen konfessionellen und theologischen Zugängen zum Verständnis des Reiches Gottes über endzeitlich-apokalyptische Gedanken bis hin zu hoffnungsvollen Projekten, historischen Ereignissen und Biographien sowie verschiedenen kulturellen Beiträgen. Man könnte fast sagen, dass „leider“ das Kapitel über die Täuferherrschaft in Münster immer an erster Stelle steht, wenn es um Täufer und Endzeitgedanken geht. Auch wenn „die“ Täufer in Dokumentationen und Filmen auftauchen, ist dieses Thema immer präsent.

Das Themenheft 2024 lädt nicht nur dazu ein, das Kapitel „Münster“ neu zu bedenken, sondern gibt generell Denkanstöße und Handlungsmöglichkeiten, um in der hoffnungsvollen 500-jährigen Geschichte der Täufer Impulse für das Heute zu entdecken.

Bezugsquelle:

Oncken Verlag
Seiten: ?
kartoniertes Buch
ISBN: 9783879394135
www.blessings4you.de

"Gewagt! 500 Jahre Täuferbewegung 1525–2025", Täufergeschichte, Mennoniten, Themenheft 2024, Themenjahr 2024, Wiedertäufer, Hutterites, Hutterian Brethren, kongregationalistisch. Täufergedenken, und Täufergeschichte. Täuferjahrs oder Täuferjahr, Magazin oder Zeitschrift als Periodika

#Hoffnung_leben, #gewagt, #gewagt-Hoffnung-leben, #Täuferbewegung, "konsequent leben", „gewagt! Hoffnung leben“. #Täufergedenken #Themenheft #Themenheft2024